Beim ersten RSG eCup in Hessen zeigten die Gymnastinnen der TSG Neu-Isenburg sich von Ihrer besten Seite. Es starteten insgesamt 96 Gymnastinnen beim Online-Wettkampf und wurden von 12 Kampfrichter*innen („eReferees“) bewertet.

6 Gymnastinnen der TSG Neu-Isenburg konnten sich eine Medaille sichern und weitere viele gute Plätze im vorderen Bereich sichern. Veronika Stapel (AK9) belegte den 1. Platz und sicherte sich die Gold-Medaille. Gabriela Sotnic (AK8), Natali Jermakova (AK10), Emma Pauline Hempel (AK13) und Janna Hirsch (AK 16+) konnten sich in ihrer Altersklasse die Silber-Medaille mit dem 2. Platz sichern. Regina Gomer (AK16+) holte sich die Bronze Medaille.

Der Online-Wettkampf fand dabei in drei Runden statt (Vorrunde, Halbfinale, Finale). In jeder Runde gab es eine bestimmte Gerätetechnikaufgabe für jede Altersklasse, bei der die Gymnastinnen ein gerätetechnisches Element mit dem für sie bestimmten Handgerät innerhalb der vorgegebenen Zeit auf Video aufnehmen sollten. Die Übungen wurden online per Video eingereicht und von Kampfrichtern bewertet. Selina Höfler und Patricia Rupp vertraten die TSG Neu-Isenburg als Trainer und Kampfrichter. Für alle beteiligten wie Gymnastinnen, Eltern und auch Trainerinnen war es ein neues Format und sehr spannend sowie aufregend.

Veronika Stapel Siegerin der Altersklasse 9 Jahre