TSG Neu-Isenburg stark bei der Hessenmeisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik

\TSG Neu-Isenburg stark bei der Hessenmeisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik

Neu-Isenburg 26. März 2018. Die Hessischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik wurden dieses Jahr in Neu-Isenburg, im Sportpark Alicestraße, vom 17. bis 18. März, ausgetragen. Auch wenn sich nicht alle Medaillenhoffnungen erfüllten, konnten die Gymnastinnen der TSG 1885 e.V. beweisen, dass sie in Hessen ganz weit vorne dabei sind. Die Trainerinnen sind zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge. Insgesamt standen sie achtmal auf dem Siegerpodest. Selina Höfler (FWK) gewann vier Goldmedaillen, Paula Doebel (FWK) zwei Bronzemedaillen und eine Silbermedaille errang Myla Vucinec (SLK 10). Die jüngsten Gymnastinnen starteten außerdem in der Gruppengymnastik. Hier gewann die Gruppe bis 10 Jahre mit drei Bällen ebenfalls Silber.

Alle FWK Gymnastinnen qualifizierten sich für die Finalkämpfe. Regina Gomer wurde sechste, gefolgt von Janna Hirsch auf Platz sieben. Alle FWK Gymnastinnen haben sich für die Regionalentscheidungen qualifiziert die im April in Jena stattfinden.
Zwei Gymnastinnen traten in der SWK 10 an, Emma Pauline Hempel wurde hier siebte und Victoria Ilina elfte. In der SWK errang Leana Müller Platz 9 und Ilana Polyak Platz 12. Platz 9 ging in der JWK an Leonie Viola (JWK).
Das solche Großveranstaltungen stattfinden können ist neben dem Großeinsatz der Eltern auch der tollen Unterstützung zahlreicher Sponsoren zu verdanken, wie Sparkasse Langen-Seligenstadt, DM Drogeriemarkt Neu-Isenburg, Selgros (Neu-Isenburg), real, Obi und Decathlon.

Die FWK Gruppe mit 5 Reifen, Mannschaft des Jahres2015, will es noch einmal wissen – sie holten Gold bei der Gaumeisterschaft. Von links nach rechts: Regina Gomer, Janna Hirsch, Selina Höfler, Shirin Kiefer, ganz hinten Paula Doebel.

Von links nach rechts: Hinten: Selina Höfler, Regina Gomer, Janna Hirsch, Paula Doebel. Reihe Mitte: Myla Vucinec, Emma Pauline Hempel, Alisa Wilhelm, Victoria Ilina, Katja Schulz.

Vorne: Leana Müller

2018-03-28T09:45:26+00:00 28. März 2018|Kategorien: Erfolge Gymnastik, Ergebnis, Gymnastik, Presse, Rhythmische Sportgymnastik|Suchwörter: , |