Was ist Capoeira?

\\\Was ist Capoeira?
Was ist Capoeira? 2017-06-09T18:02:11+00:00

Capoeira ist eine ganz besondere Kampfkunst. Sie wurde in Brazilian von afrikanischen Sklaven im 18. Jahrhundert entwickelt. Den Sklaven war es verboten zu kämpfen und daher haben sie ihren Kampf als Tanz verkleidet. Durch diesen verkleideten Tanz ist Capoeira entstanden.

Traditionell formen die Teilnehmer ein Roda (portugiesisch für „Kreis“) und machen Musik mit Trommeln, Tamburinen, Gesang und Berimbau wärend zwei Capoeiristas auf eine sehr spielerische Weise in der Mitte kämpfen. Es geht darum, möglichst viel Ausdruck, Antäuschung, Akrobatik und Cleverness einzusetzen um den Gegner auf dem falschen Fuß zu erwischen. Capoeira ist aber kein Vollkontakt-Sport und den Gegner zu verletzen ist nie das Ziel.

Capoeira ist Spaß an der eigenen Körperbeherrschung während du dein Temperament spielerisch im Kampf zum Rythmus auslebst.