Die 1. Mannschaft der TSG-Kegler konnte auch das dritte Spiel in der Bezirksliga daheim gegen KV Karben 1 mit 1597:1490 deutlich gewinnen.

Die erste Paarung mit Lothar Leiser.(423 Holz) und Christian Sabotke (400 Holz) gingen mit 97 Holz in Führung. Klaus Sabotke (375 Holz) sowie Rene Maier (373 Holz) verloren 16 Holz. Mit dem mannschaftlich guten Ergebnis konnten weitere zwei Punkte nach Hause geholt werden. In der Tabelle konnte der 1. Platz mit 6:0 Punkten erobert werden. In zwei Wochen kegelt die Mannschaft am Riederwald.

Die TSG II spielte in ihrem dritten Spiel daheim gegen Spf. Groß Gerau. Sie verloren mit 1473:1599 Holz recht deutlich.

Die erste Paarung, Hans Jürgen Vogel (337 Holz) und Hans Dieter Becker (376 Holz), musste gleich 52 Holz abgeben. Artur Moll (376 Holz) und Hans Krüger (384 Holz) gaben weitere 74 Holz gegen stark werfende Groß Gerauer ab. Die Mannschaft verlor mit schwachen Ergebnissen und 126 Holz. In der A-Liga liegt sie auf dem letzten Platz mit 0:6 Punkten.

Die TSG III (Mix) kegelt auswärts gegen SKV Lorsch Mix und gewann knapp mit 1543:1528 Holz. Jürgen Voll (384 Holz) und Elke Voll (383 Holz) gingen mit 19 Holz in Führung. Die zweite Paarung mit Rene Müller (378 Holz) und Monika Ewers (396 Holz) mussten 6 Holz abgeben. Der Sieg wurde mit 15 Holz Vorsprung für die TSG III gesichert. In der Tabelle steht die Mannschaft auf dem 2. Platz in der C- Liga.

Bericht: Hans Krüger