Die 1. Mannschaft der TSG-Kegler verlor erstmals in der Saison zu Hause gegen Blau Gelb Wiesbaden 2 deutlich mit 1579:1644.

Die erste Paarung, Xaver Detzer (367 Holz) und Christian Sabotke (386 Holz), verlor schon 79 Holz. Das war für die die zweite Paarung mit Lothar Leiser (435 Holz), der wieder hervorragend warf, und Hans Krüger (391 Holz) nicht mehr aufzuholen. Sie machten trotzdem noch 14 Holz gut.

Die Partie wurde mit 65 Holz gegen stark werfende Wiesbadener verloren. In der Tabelle steht die Erste wegen des schlechteren Wurfergebnisses jetzt mit 8:6 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Nächste Woche kegelt die 1.Mannschaft auswärts gegen KV Ober Wöllstadt.

Die TSG II spielte daheim gegen SG Stockstadt-Biebesheim 3. Auch sie musste die Partie mit 1478:1540 Holz verloren geben. Die erste Paarung mit Gerhard Kientopp (336 Holz) und Hans Jürgen Vogel (357 Holz) mussten gleich 70 Holz abgeben. Die zweite Paarung mit Hans Dieter Becker (390 Holz) und Norbert Stiller (395 Holz) holten 8 Holz zurück. Die Mannschaft verlor mit sehr schlechten Ergebnissen und 62 Holz minus. Sie steht mit 2:12 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Die TSG III (Mix) in der C- Liga war Spielfrei.

Bericht: Hans Krüger