Die 1. Mannschaft der TSG-Kegler gewinnt in der Bezirksliga daheim gegen GK Praunheim mit 1636:1597 Holz.

Die erste Paarung, Hans Dieter Becker (381 Holz) und Christian Sabotke(420 Holz) konnten gleich einen Vorsprung von 27 Holz herausholen. Die zweite Paarung mit Klaus Sabotke (406 Holz) und Lothar Leiser (429 Holz) machten weitere 12 Holz gut. Die Mannschaft gewann mit 39 Holz. In der Tabelle steht die Erste weiterhin mit 10:8 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz punktgleich mit drei weiteren Mannschaften.

In zwei Wochen kegelt die Mannschaft zuhause gegen Bockenheim

Die TSG II trat daheim gegen. KV Darmstadt 4 an und musste sich wieder einmal mit 1500:1524 Holz geschlagen geben. Die erste Paarung, Hans Jürgen Vogel (165 Holz) und Xaver Detzer (398 Holz), ging mit 3 Holz in Führung. Die zweite Paarung mit Norbert Stiller (383 Holz) und Hans Krüger (354 Holz), der zurzeit mit den Würfen nicht hinkommt, verloren 27 Holz. Die Mannschaft musste mit 24 Holz das Spiel abgeben und steht jetzt mit 2:16 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Die TSG III (Mix) kegelte ebenfalls daheim gegen SG GH 1928/RW Nauheim 2 Mix und verlor mit 1355:1431 Holz recht deutlich.

Die erste Paarung mit Elke Voll (316 Holz) und Gerhard Kientopp (371 Holz) konnten noch mit 19 Holz in Führung gehen. Die zweite Paarung mit Rene Müller (341 Holz) und Jürgen Voll (321 Holz), verloren 95 Holz. Damit wurde die Niederlage besiegelt. Mit 76 Holz verlor die TSG III recht deutlich. In der Tabelle steht die Mannschaft auf dem 6. Platz mit 6:10 Punkten in der B-Liga.

Bericht: Hans Krüger