Erste Mannschaft und Kegelfrauen holen Sieg nach Hause

\Erste Mannschaft und Kegelfrauen holen Sieg nach Hause

Die erste Mannschaft der Kegler trat auswärts gegen RG Goldbach 2 an und gewann mit 3427:3266 Holz recht deutlich. Das erste Paar, Anton Fackelmann 831 Holz und Heiko Fackelmann (934 Holz), der sehr gut kegelte, konnten gleich 209 Holz Vorsprung herausholen. Die zweite Paarung mit Ratko Desa (850 Holz) und Xaver Detzer 812 Holz mussten trotz guter Ergebnisse, 48 Holz abgeben. Die Mannschaft gewann mit 161 Holz. Sie liegt in der Tabelle mit 10:4 Punkten auf Platz 2 in der Bezirksliga.

Die zweite Mannschaft der TSG kegelte daheim gegen den Tabellenführer GK Praunheim und verloren mit 1580:1560 Holz. mIm ersten Spiel lag die Paarung Artur Moll (362Holz) und Christian Sabotke (381Holz) mit 104 Holz hinten. Die zweite Paarung mit Hans Krüger (432 Holz) der gut kegelte und Lothar Leiser (405Holz) holten 24 Holz zurück. So gingen die Punkte und der Sieg mit 80 Holz an GK Praunheim. In der Tabelle liegt die Mannschaft mit 12:8 Punkten auf dem 4.Tabellenplatz in der A-Liga.

Die dritte Mannschaft der TSG Kegler (Mix) trat ebenfalls daheim gegen KV Riederwald GRW/Eintr. an und verlor mit 1421:1461 Holz. Die erste Paarung mit Ewald Ruschin (353 Holz) und Norbert Stiller (357 Holz) kamen gleich mit 39 Holz in Rücklage. Die zweite Paarung mit Margot Leiser (389 Holz) und Johannes Sattler/Rene Müller (322 Holz) verloren ein weiteres Holz. Die Mannschaft musste sich mit 40 Holz geschlagen geben und liegt in der Tabelle auf Platz 7 mit 6:12 Punkten.

Das Spiel der Frauen in der A-Liga gegen SG Stockstadt/Biebesheim wurde auswärts mit 1453:1386 Holz gewonnen. Die erste Paarung mit Elke Voll (375 Holz) und Ursula Luft (308 Holz) ging mit 89 Holz in Führung. Die zweite Paarung mit Ursula Pfeiffer (415 Holz) und Monika Ewers (355 Holz) mussten 22 Holz abgeben. Es konnten die Punkte und der Auswärts-Sieg mit 67 Holz zu Hause verbucht werden. In der Tabelle stehen die Frauen mit 12:6 Punkten auf den 4. Platz in der A-Liga.

Bericht
Hans Krüger