Frauen und zweite Mannschaft der TSG gewinnt.

\Frauen und zweite Mannschaft der TSG gewinnt.

Die erste Mannschaft der Kegler verlor knapp daheim gegen SKE YU Hanau 78 mit 3414:3423 Holz. Das erste Paar, Heiko Fackelmann (896 Holz) und Klaus Sabotke (800 Holz), mussten gleich 57 Holz abgeben. Das zweite Paar, Ratko Desa (887 Holz) und Xaver Detzer (831 Holz), holten 48 Holz zurück. Die Mannschaft verlor das Spiel mit den letzten 2 Würfen und 9 Holz und steht mit 12:12 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Die zweite Mannschaft der TSG trat auswärts gegen Germania 94 Einigkeit an und siegte mit 1569:1510 Holz. Im ersten Spiel holte die Paarung Artur Moll (393 Holz) und Christian Sabotke (394 Holz) einen Vorsprung von 50 Holz heraus. Die zweite Paarung mit Hans Krüger (379 Holz) und Lothar Leiser (403 Holz) konnten weitere 9 Holz holen. Die Mannschaft holte mit 59 Holz den Sieg und liegt in der Tabelle mit 22:10 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz der A-Liga.

Die dritte Mannschaft der TSG Kegler (Mix) war Spielfrei.

Die Frauen kegelten gegen Blau Weiß Bischofsheim 2 und gewannen deutlich gegen schwache Gegner mit 1534:1302 Holz. Die erste Paarung Elke Voll (323 Holz) und Ursula Luft (349 Holz) gingen mit 61 Holz in Führung. Die zweite Paarung Ursula Pfeiffer (433 Holz) und Monika Ewerts (429 Holz), die beide sehr gut kegelten, holten nochmals 137 Holz hinzu. So gewann die Mannschaft locker mit 198 Holz und steht in der A-Liga der Frauen auf dem 3. Tabellenplatz.

Bericht
Hans Krüger

2018-03-05T19:54:38+00:005. März 2018|Kategorien: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 2017/2018, Ergebnisse, Kegeln, Spielbericht|Suchwörter: , , , |