Zweite Mannschaft der TSG gewinnt.

\Zweite Mannschaft der TSG gewinnt.

Die erste Mannschaft der Kegler kegelte auswärts gegen KV Ober Wöllstadt und verlor mit 3298:3391 Holz. Das erste Paar, Heiko Fackelmann (813 Holz) und Anton Fackelmann (347 Holz)/Klaus Sabotke (442 Holz), lagen gleich mit 86 Holz hinten. Das zweite Paar, Ratko Desa (880 Holz) und Xaver Detzer (816 Holz), verloren weitere 7 Holz. Die Mannschaft verlor mit 93 Holz und steht mit 12:10 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Die zweite Mannschaft der TSG trat daheim gegen Eintracht 61 Riederwald 2 an und siegte deutlich mit 1560:1337 Holz.
Im ersten Spiel holte die Paarung Artur Moll (357 Holz) und Christian Sabotke (390 Holz) einen Vorsprung von 76 Holz. Die zweite Paarung mit Hans Krüger (410 Holz) und Lothar Leiser (403 Holz) nochmals 147 Holz hinzu. Die Punkte und der Sieg mit 223 Holz ging an die TSG. In der Tabelle liegt die Mannschaft mit 20:10 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz in der A-Liga.

Die dritte Mannschaft der TSG Kegler (Mix) kegelte auch daheim gegen VFR Wiesbaden 3 und verlor deutlich mit 1452:1549 Holz
Die erste Paarung mit Dieter Beck (383 Holz) und Hans Jürgen Vogel (373 Holz) mussten gleich mit 59 Holz abgeben. Die zweite Paarung, Johannes Sattler (344 Holz) und Norbert Stiller (382 Holz), verloren weitere 8 Holz. Das Spiel ging mit 67 Holz verloren. Die Mannschaft liegt in der Tabelle mit 10:18 Punkten auf Platz 7.

Die Frauen in der A-Liga waren s-pielfrei.

Bericht
Hans Krüger